Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren und um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK
NULL NULL
PALAIS AN DER OPER München Schlafzimmerdesign
Presse
Exklusive Wohnungen im Münchner Palais an der Oper vollständig vermietet

Die Clarus Management GmbH hat die letzte freie Wohnung im Münchner Palais an der Oper vermietet. Damit sind alle Wohnflächen im Luxusobjekt an der prominenten Maximilianstraße belegt. Die Vermarktung übernahmen maßgeblich die Quartier-8-Makler für exklusive Immobilien und Clarus-Asset-Manager Christian Bahn. Das Neubau-Ensemble bietet hinter seinen denkmalgeschützten Fassaden 2.800 Quadratmeter exklusive Wohnfläche mit bester Aussicht auf den Opernplatz und die Residenzstraße.

PALAIS AN DER OPER_München_©VADIM KRETSCHMER_1

„Zum ersten Mal seit Fertigstellung sind alle individuell geschnittenen und luxuriös möblierten Wohnungen in dem herausragenden Gebäude an exklusive Mieter aus aller Welt vermietet“, sagt Bahn. Somit sei ein weiterer Meilenstein erreicht. Es bestehe jedoch weiterhin die Möglichkeit, sich als Interessent auf die Warteliste setzen zu lassen. „Was das Palais an der Oper besonders ausmacht, ist die Sicherheit und Privatsphäre, die das Objekt seinen Mietern trotz der außerordentlich zentralen Lage gewährt“, betont Bahn.

Auch Charlotte Diestel, die hauptverantwortliche Maklerin, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir so eine breit gefächerte Gruppe an Mietern im Palais an der Oper haben. Das ist vor allem der außergewöhnlichen Wohnqualität, der anspruchsvollen Einrichtung und der hochexklusiven Umgebung zu verdanken.“

Dreiklang aus exklusivem Wohnen, Arbeiten und Kultur

Das 20.000 Quadratmeter große Objekt bietet neben exklusiven Wohnraum auch Platz für moderne und hochwertige Büro- und Praxisräume. Zudem befinden sich Gastronomie- und Geschäftsflächen in dem historischen Baudenkmal in gehobener Qualität und fügen sich optimal in das Geschehen zweier der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Münchens – der bayerischen Staatsoper und dem Residenztheater – ein.

Weitere Pressebilder finden Sie unter folgendem Link:

https://transfer.serviceplan.com/index.php/s/YSXZ6NGN6LaBYlk

Passwort: Clarus

Bildmaterial Copyright: Vadim Kretschmer

Weitere Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
08.08.2019
Palais an der Oper München hat neuen Property-Manager

Die Clarus Management GmbH übergibt die technische und kaufmännische Hausverwaltung des Palais´ an der Oper an das auf Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisierte Unternehmen GM Immobilien und Hausverwaltung GmbH. GM übernimmt ab sofort die technische und kaufmännische Hausverwaltung des Gebäudes.

21.10.2019
Fitness-Franchise Orangetheory zieht ins „LES 1“ Hamburg

Auf knapp 370 Quadratmetern inklusiver großzügiger Terrasse können sich fitnessbegeisterte Hamburger seit kurzem zu Trainingsprogrammen des amerikanisches Fitnesskonzepts von Orangetheory auspowern.

14.10.2019
ANOKI: Ein Hauch Japan im Münchener Palais an der Oper

Im denkmalgeschützten Palais an der Oper hat vergangenen Donnerstag ANOKI eröffnet: In stilvollem Ambiente werden im Restaurant die japanische und vietnamesische Kochkunst modern interpretiert. Die Bar serviert auf das Konzept zugeschnittene Cocktails, und die Terrasse lockt mit einem wunderschönen Blick auf den Max-Joseph-Platz.