int(0) array(0) { }
Neuer Property-Experte verstärkt die Clarus Management GmbH

München, 01.09.2021 – Ab dem 1. September 2021 unterstützt Julian M.G. das Clarus Management Team als technischer Asset Manager und ist für die technische Bewirtschaftung der Clarus-Immobilien verantwortlich. Nach seinem Architekturstudium an der Fachhochschule Frankfurt am Main konnte er bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im technischen Property Management bei Apleona Real Estate GmbH und MVGM Property Management Deutschland GmbH sammeln, dort zuletzt als Director Property Management.

Zu seinen Aufgaben zählen die Projektsteuerung von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Ausschreibungen, Analysen und Vergaben sowie die Budgetverantwortung. Darüber hinaus betreut er im Tagesgeschäft die Landmark Properties Palais an der Oper in München, das LES 1 in Hamburg, den Opernplatz XIV in Frankfurt am Main sowie SO/DasStue Hotel in Berlin. Bei Neubauprojekten und Ankäufen verhilft seine Expertise im Bau-Projekt-Management und in der strategischen Steuerung den Erfolg von Beginn der Due Dilligence an bis zum Gewährleistungsende.

„Wir freuen uns, mit Julian einen erfahrenen Property- und Architekturexperten gewonnen zu haben“, sagt Hans T., Head of Asset Management bei der Clarus Management GmbH. „Mit seinen exzellenten Fachkenntnissen und versierten strategischen Fähigkeiten wird er dazu beitragen, unsere Landmark Properties auf technischer Ebene bestens zu betreuen und weiterzuentwickeln.“

Informationen zu Clarus Management GmbH

Die Clarus Management GmbH ist ein bundesweit tätiger Asset Manager für hochwertigste Immobilien an den exponiertesten Standorten. Zum Portfolio zählen Objekte mit langfristiger Haltedauer in München, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Von der strategischen Planung über die Budgeterstellung bis hin zur rechtlichen, steuerlichen, technischen und kaufmännischen Objektbetreuung erbringt Clarus das volle Leistungsspektrum.

Das Hauptaugenmerk der Clarus Management GmbH liegt auf der langfristigen Erhaltung des Core- und Landmark-Status der Immobilien. Gleichzeitig werden die Wettbewerbsvorteile der Assets durch die Fokussierung auf die Bedürfnisse der Mieter aus den Bereichen Büro, Wohnungen, Gewerbe und Hotel (5*) erhalten. Durch einen Leerstand nahe Null und effektives Investitionsmanagement sind so beste finanzielle Ergebnisse für Investoren sichergestellt.

Weitere Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
22.09.2020
Premium Boutique-Fitness-Pionier Barry’s zieht in den Opernplatz XIV

Trainieren und Schwitzen auf dem Frankfurter Opernplatz: Darauf können sich die zukünftigen Kursteilnehmer von Barry’s schon bald freuen. Denn der berühmte Boutique-Fitness-Pionier aus den USA kommt erstmals nach Deutschland und bezieht eine 962 qm große Fläche im Untergeschoss des Frankfurter Prestigeobjekts Opernplatz XIV.

27.10.2022
Opernplatz XIV: Magna Med Group eröffnet interdisziplinäres Facharztzentrum und Menopause-Center

Am 1. November 2022 eröffnet die Magna Med Group auf 1.000 qm ein hochmodernes Facharztzentrum im Frankfurter Opernplatz XIV. Spezialisiert auf die Fachgebiete Dermatologie, Gynäkologie, Orthopädie und plastische Chirurgie verfolgt Magna Med einen multidisziplinären Ansatz für Ärzte sowie Patienten.

30.06.2022
HASPA HanseGrund wird neuer Property Manager im „LES 1“ in Hamburg

Der Asset Manager für Landmark Properties Clarus Management GmbH übergibt die technische und kaufmännische Bewirtschaftung der vollvermieteten Immobilie „LES 1“ an den bundesweit tätigen Immobiliendienstleister HASPA HanseGrund GmbH.