int(0) array(0) { }
SO/ Berlin Das Stue: Ein Luxus-Boutique-Hotel als perfekte Eventlocation

Ein elegantes Dinner unter Kollegen, hochkarätige Kongresse, Produktpräsentationen oder Lifestyle-Events – Hotels sind die ideale Location für solche Veranstaltungen. So auch das Hotel SO/ Berlin Das Stue, eine der Landmark Properties von Clarus. Hier finden regelmäßig Vernissagen und Lifestyle-Events statt. Warum sich dieses Objekt besonders gut dafür eignet, erklärt Yvonne Seelhoff im Interview. Seit Januar 2022 arbeitet sie als Head of Groups and Events im SO/ Berlin Das Stue. Sie ist bereits seit über 20 Jahren in der Hotelbranche tätig und seit 14 Jahren dezidiert im Eventbereich. Von ihr erfahren wir, wie die Verzahnung von Hotel und Veranstaltungen am besten gelingt.

1. Was macht das SO/ Berlin Das Stue zu einem ganz besonderen Hotel?

Das SO/ Berlin Das Stue ist ein wunderbares Haus, ein außergewöhnlicher Rückzugsort. Es liegt mitten im Botschaftsviertel, in unmittelbarer Nähe zum Berliner Zoo, und bietet einen atemberaubenden Blick über Berlins östliche und westliche Skyline. Die wohnliche Atmosphäre, in der dänischer Neoklassizismus und modernes Interior Design aufeinandertreffen, wird hier tatsächlich gelebt. Sie fängt sofort jeden ein, der das Haus betritt. Das Personal ist herzlich und freundlich, aber stets professionell. Diese Mischung aus Geschichte, Lage und Atmosphäre verleiht dem Hotel seinen ganz eigenen Stil und Charakter.

Im Das Stue Berlin treffen französische Treppenaufgänge im neoklassizistischen Stil auf das moderne Interior Design von Patricia Urquiola.

2. Wieso eignet sich das SO/ Berlin Das Stue besonders gut, um Events stattfinden zu lassen?

Zum einen handelt es sich um eine unvergleichliche Location, die aufgrund der Geschichte des Hauses und der Lage einen exklusiven Rahmen bietet. Das Gebäude wurde 1938 bis 1940 für die Dänische Gesandtschaft vom Architekten des KaDeWe Johann Emil Schaudt errichtet. Zum anderen kann das Haus sehr flexibel auf individuelle Wünsche eingehen und damit Events wirklich einzigartig machen. Im SO/ Berlin Das Stue finden unter anderem luxuriöse Hochzeiten, Pressekonferenzen, Live-Streamings unter kreativen Köpfen oder Vernissagen statt.

3. Eure Events schaffen Momente, die den Teilnehmern häufig noch lange in Erinnerung bleiben. Welche Synergien entstehen dabei, wenn man Hotel und Event kombiniert?

Der Vorteil von Events in einem Hotel ist, dass alles beisammen liegt. Der Koordinationsaufwand ist viel geringer als bei externen Eventlocations. Dadurch fällt es viel leichter, dem Gast ein Gesamtpaket und eine außergewöhnliche Gastexperience zu bieten.

4. Welche Herausforderung gibt es, wenn Events in einem Hotel stattfinden?

Wenn wir Events im Hotel organisieren, müssen wir Hotelgäste und Veranstaltungsgäste gleichermaßen unter einen Hut bekommen. Keiner darf sich hinter den anderen zurückgesetzt fühlen und wir müssen sehr darauf achten, allen den erwarteten Service zu bieten. Das sind oft recht unterschiedliche Ansprüche, zum Beispiel, wenn ein Veranstalter eine ausgelassene Stimmung möchte, ein Hausgast aber die Ruhe genießt. Allen Ansprüchen gerecht zu werden ist nicht immer ganz einfach.

5. Inwiefern profitieren die Hotelgäste im SO/ Berlin Das Stue von den Events? Wie werden sie eingebunden?

Die meisten unserer Events sind privat und exklusiv – Hotelgäste und Events werden dann streng getrennt. Bei öffentlichen Veranstaltungen wie unseren hauseigenen Vernissagen sind unsere Hausgäste natürlich herzlich willkommen und werden proaktiv eingeladen.

In den Räumlichkeiten des SO/ Berlin Das Stue, wie hier im Bel Etage Salon, finden exklusive Business-Events statt.

6. Welche Vision steckt hinter der Strategie, das SO/ Berlin Das Stue als Veranstaltungsort zu nutzen?

Das SO/ Berlin Das Stue ist eine verschwiegene Adresse, in einer sehr ruhigen und zurückgezogenen Lage. Gleichzeitig ist es gut zu erreichen und nicht weit entfernt von wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt wie dem Ku’damm, dem Alexanderplatz, dem Regierungsviertel, aber natürlich dem Berliner Zoo. Es ist also eine hippe Adresse, die trotzdem den Charakter eines Geheimtipps hat.

7. Nun zu dir: Du arbeitest nun seit etwa einem Jahr im SO/ Berlin Das Stue als Head of Groups and Events. Wie sieht dein beruflicher Alltag im Eventmanagement aus?

Mein Arbeitsalltag ist geprägt von Teamwork. Morgens gehe ich als erstes die Anfragen durch, prüfe Verfügbarkeiten, verschicke entsprechende Angebote und erstelle Rechnungen. Danach folgen Detailabsprachen mit den Kunden und den einzelnen Abteilungen zu geplanten Events. Hierbei versuche ich, interne Strukturen zu optimieren. Wenn die Events dann stattfinden, empfange ich die Kunden, überprüfe das Setup und übergebe die Kunden an den Service – die operativen Profis.

8. Was war das spannendste Event, das du je organisieren durftest?

Im Sommer durften wir die Launchparty des GALA Magazins von RTL organisieren, mit toller Dekoration und tollen Partnern. Das Haus konnte sich von einer ganz neuen Seite präsentieren, was definitiv eine sehr spannende Zusammenarbeit war.

9. Noch eine letzte Frage: Welche Events sind für das Jahr 2023 geplant?

Die Planungen für die kommenden Veranstaltungen laufen und wir freuen uns sehr auf 2023. Es wird ein großartiger Mix aus Fashion, Lifestyle, privaten Anlässen und Business-Events. So viel kann ich bereits jetzt verraten.

Das SO/ Berlin Das Stue zieht als Luxury-Lifestyle-Hotel sowohl „edgy“ Berliner als auch Influencer an. Mehr über das Konzept des Hauses und das einzigartige Interior Design erfahren Sie in unserem Blogbeitrag „Der neue Trend: Lifestyle-Hotels für Einheimische und Touristen – wie das SO/ Berlin Das Stue“.

 

Weitere Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Carreer Real Estate
20.09.2023
Karriere in der Immobilienbranche: Was macht eigentlich ein Technical Asset Manager?

Die Immobilienbranche bietet eine Reihe spannender Jobs. Einer davon ist der Technical Asset Manager. Er spielt eine entscheidende Rolle bei der Werterhaltung und Wertsteigerung von Immobilien. Welche Aufgaben zum technischen Asset Management gehören, was das Besondere an diesem Job ist und welche Qualifikationen für diesen Beruf mit Immobilien notwendig sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Real-Estate Know-How
16.12.2022
Smart Home und Datenschutz: Tipps für Vermieter

Die intelligenten Geräte können in Gebäuden viele Prozesse vereinfachen und automatisieren. Doch je mehr Geräte miteinander vernetzt sind, desto mehr Nutzungsdaten fließen. Wie steht es dabei um den Datenschutz sensibler Informationen? Welche Risiken bestehen, wenn der Datenfluss nicht ausreichend abgesichert ist? Vermieter haben in diesem Zusammenhang besondere Verpflichtungen, um die personenbezogenen Daten ihrer Mieter zu schützen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Architektur und Design
18.02.2021
Vermietung möblierter Wohnungen: Ein Trend mit großem Wachstumspotenzial

Wohnen auf Zeit liegt im Trend. Wer aufgrund eines Jobwechsels in eine neue Stadt zieht oder wegen eines Projektes für mehrere Monate vor Ort sein muss, benötigt meist kurzfristig eine passende Wohnung. In Großstädten wie Frankfurt, München oder Berlin kann die Suche und Einrichtung eines passenden Objekts viel Zeit und Energie kosten. Deshalb suchen immer mehr Menschen nach möblierten Wohnungen, die sie für befristete Zeiträume und mit kurzfristigem Zeitvorlauf anmieten können. Zudem steigt die Nachfrage nach Serviced Apartments, die auf maximale Effizienz für die Bewohner ausgerichtet sind. Bei der Clarus Asset Management GmbH legen Kunden großen Wert auf eine hochwertige Möblierung sowie Ruhe und Diskretion.